Download e-book for kindle: Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt by Olaf Fritsche

By Olaf Fritsche

Eigentlich dürfte es uns gar nicht geben … Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Universum mit einem Sonnensystem entsteht, zu dem ein steiniger Planet gehört, der seinen Stern im richtigen Abstand umkreist, damit Wasser weder gefriert noch sofort verdunstet, und dass sich dort auf wundersame Weise kohlenstoffbasierte Moleküle zu einem selbstreproduzierenden method organisieren, das wir als „Leben“ bezeichnen, und über Jahrmilliarden hinweg allen von außen kommenden und selbst produzierten Gefahren trotzt, bis schließlich eine einzige Sorte aufrecht gehender, warmblütiger Hominiden beginnt, sich Gedanken über die Wahrscheinlichkeit ihres Daseins zu machen … additionally, diese Wahrscheinlichkeit ist so verschwindend und über alle Maßen gering, dass ein Außenstehender eigentlich mit einem lässigen Achselzucken gefahrlos behaupten dürfte, dass so etwas sicherlich niemals geschehen wird. Und trotzdem sind wir da. … Wir haben eben unverschämtes Glück gehabt. Gleich zwölfmal. Olaf Fritsche, Biologe, Wissenschaftsjournalist und Buchautor, zeichnet in diesem Buch die unglaubliche Geschichte unserer Existenz nach. Entstanden ist ein zutiefst unterhaltsamer Rückblick auf den langen Weg vom Urknall bis zum modernen Menschen. _____Es hätte so leicht schiefgehen können. Ob wir daran denken, wie anders das Universum aussehen würde, wenn einige Naturkonstanten nur leicht abweichende Werte angenommen hätten, oder welche Rolle die Säugetiere heutzutage spielen würden, wenn die Dinosaurier nicht ausgestorben wären – immer wieder in der Geschichte des Universums, der Erde und der Evolution gab es Gabelungen, an denen die Entwicklung durchaus hätte falsch abbiegen können. Ein einziger Fehler hätte gereicht, und die Erde hätte ohne den Menschen auskommen müssen. Das Buch Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt stellt ein Dutzend solcher entscheidender Wendepunkte auf dem Weg vom Urknall zum Menschen vor. Es liefert dem Leser auf unterhaltsame Weise Einblicke in die physikalischen, chemischen, geologischen und biologischen Prozesse an diesen Umschlagpunkten, stellt ihm die wichtigsten Forscher vor und nimmt ihn mit zu ihren Entdeckungen. Dabei ist es so leicht verständlich geschrieben, dass es sich als Bettlektüre eignet, enthält aber zugleich alle notwendigen Informationen, um den Leser auf den aktuellen Stand des Wissens zu heben. Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt ist ein Buch für all jene, die es nicht verlernt haben, zu staunen und sich zu wundern, warum die Welt ausgerechnet so ist, wie sie ist. Nun: Wir haben eben unwahrscheinlich viel Glück gehabt!

Show description

Read or Download Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt (German Edition) PDF

Best astronomy books

Smaller Satellites: Bigger Business?: Concepts, Applications - download pdf or read online

Y. Fujimori, Symposium Programme Committee Chair, and college Member, foreign area collage e mail: fujimori@isu. isunet. edu M. Rycroft, college Member, foreign area collage email: rycroft@isu. isunet. edu N. Crosby, foreign area college electronic mail: norma@bock-crosby. fsbusines.

Read e-book online Amateur Telescope Making in the Internet Age: Finding Parts, PDF

Development an astronomical telescope deals the novice astronomer an exhilarating problem, with the opportunity of finishing up with a much higher and higher telescope than might have been afforded in a different way. some time past, the start line has continuously been the grinding and sprucing of not less than the first reflect, a tough and immensely time-consuming method.

From Stars to Stalagmites:How Everything Connects - download pdf or read online

Feynman as soon as chosen, because the unmarried most vital assertion in technological know-how, that every thing is made up of atoms. It follows that the houses of every little thing rely on how those atoms are joined jointly, giving upward push to the colossal box we all know of this present day as chemistry. during this specified publication in particular written to bridge the distance among chemistry and the layman, Braterman has prepare a sequence of associated essays on chemistry similar issues which are really attractive.

Guidebook to the Constellations: Telescopic Sights, Tales, by Phil Simpson PDF

This guide is a advisor to exploring the classical evening sky and its brilliant telescopic attractions. All 88 formally famous constellations are provided in normal teams that are similar by way of their foundation and site within the sky. each one crew is defined by way of a desirable tale which tells what each one constellation represents, the way it appears to be like within the sky, and why the opposite constellations of the gang are within reach, or comparable in another demeanour.

Extra resources for Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Glück gehabt! Zwölf Gründe, warum es uns überhaupt gibt (German Edition) by Olaf Fritsche


by Brian
4.3

Rated 4.74 of 5 – based on 26 votes

Published by admin