Die Römer an der Lippe. Erste Vorstöße gegen germanische by Alexander Schobert PDF

By Alexander Schobert

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: Sehr intestine, Universität Wien, Veranstaltung: Der römische Limes in den Nordwestprovinzen (Römisches Reich) - Grenze und Konflikte, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit gibt eine Übersicht über die römische Präsenz am Rhein, die Entstehung der erstesn Legionslageer an der Lippe, den Ausbau des Lippe-Limes und das Ende der römischen enlargement am Rhein. Nach Caesars Siegen in Gallien conflict das Römische Reich erst nach langen Bürgerkriegswirren und der Machtkonsolidierung des Augustus in der Lage, bis an den Rhein vorzurücken. Die Kämpfe gegen die germanischen Stämme waren mit großen Erfolgen, aber auch mit schweren Niederlagen verbunden, wie die Vernichtung der fünften Legion unter dem Kommando des Legaten M. Lollius 17/16 vor Christus. Dabei stellte der Rhein das strategische und logistische Rückgrat der Feldzüge ins Feindesland dar.

In Novaesium (Neuss) wurden um 15 v. Chr. erstmals römische Truppen zur Sicherung der gallischen Ostgrenze zusammengezogen. Auf dem zirka thirteen Hektar großen Areal im ältesten Lager A, das von einem Doppelgraben und einer Holz-Erde-Mauer umgeben conflict, waren die Soldaten in Zelten oder nur schwach fundamentierten Baracken untergebracht. Von hier aus kontrollierte Rom die Erftmündung und eine Straßenverbindung, die ins Innere Galliens führte.

Möglicherweise zur gleichen Zeit wurde am Hochrhein das Legionslager der 18. Legion bei Dangstetten bezogen, der größte militärische Stützpunkt der frühen Okkupationszeit. Den Ausbau der Rheinlinie mit weiteren römischen Militärlagern, wie Mainz (Mogontiacum), Nijmegen (Noviomagus) und Xanten-Birten (Vetera castra) übertrug Augustus, nachdem er thirteen v. Chr. von den Alpenfeldzügen nach Rom zurück gekehrt conflict, seinem Stiefsohn Drusus dem Älteren.

Von Vetera ausgehend, bauten römische Soldaten das Straßennetz nördlich der Lippe bis zum Lager Anreppen und südlich des Flusses bis nach Schloss Neuhaus bei Paderborn aus. Die Lippe conflict eine der Hauptvormarschlinien, daher errichtete guy Lager meist direkt am Fluss oder in unmittelbarer Nähe davon. Mit zunehmender Dauer der Operationen nahm die Kenntnis des rechtsrheinischen Gebietes zu, weil es eingehend mit Pioniertruppen erforscht, und somit auch die Erschließung immer weiter verbessert wurde.

Die römischen Militärstützpunkte am Limes entlang der Lippe vermitteln ein genaues Bild der frühen Feldzüge unter Drusus bis zum Ende der Okkupationsversuche unter Tiberius und Germanicus.

Show description

Read Online or Download Die Römer an der Lippe. Erste Vorstöße gegen germanische Stammesverbände und die militärische Präsenz nördlich der Alpen (German Edition) PDF

Best ancient history books

Imperial Mines and Quarries in the Roman World: - download pdf or read online

The keep watch over over marble and steel assets used to be of significant value to the Roman Empire. The emperor's freedmen and slaves, officials and infantrymen of the Roman military, equestrian officers, in addition to convicts and unfastened labour have been seconded to mines and quarries all through Rome's immense realm. Alfred Hirt's finished research defines the organizational outlines and the interior buildings of the mining and quarrying ventures less than imperial regulate.

Download e-book for kindle: Die wirtschaftliche und soziale Krise im 7. Jahrhundert in by Ulas Incedal

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1. five, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik), Veranstaltung: Die Entstehung der griechischen Polis und ihre Entwicklung in der archaischen und klassischen Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Im 7.

Read e-book online Gaius und der Senat - Untersuchungen zum Verhältnis zwischen PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, summary: „Caligula battle derjenige Kaiser, der demonstrierte, was once höchste Laster an der höchstenStelle bewirken können“1. So umreißt der Philosoph Seneca knapp die ungefährvierjährige Regierungszeit des Princeps Gaius Caesar Augustus Germanicus.

Read e-book online Hallowed Stewards: Solon and the Sacred Treasurers of PDF

Scholars of old Athenian politics, governance, and faith have lengthy stumbled over the wealthy facts of inscriptions and literary texts that record the Athenians’ stewardship of the wealth of the gods. Likewise, Athens was once renowned for devoting public power and money to all concerns of formality, starting from the construction of temples to significant non secular sacrifices.

Extra resources for Die Römer an der Lippe. Erste Vorstöße gegen germanische Stammesverbände und die militärische Präsenz nördlich der Alpen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Die Römer an der Lippe. Erste Vorstöße gegen germanische Stammesverbände und die militärische Präsenz nördlich der Alpen (German Edition) by Alexander Schobert


by Robert
4.3

Rated 4.29 of 5 – based on 42 votes

Published by admin