New PDF release: Civic Myths: A Law-and-Literature Approach to Citizenship

By Brook Thomas

As questions of citizenship generate new debates for this new release of american citizens, Brook Thomas argues for revitalizing the function of literature in civic schooling. Thomas defines civic myths as compelling tales approximately nationwide foundation, club, and values which are generated by means of conflicts in the notion of citizenship itself. chosen works of literature, he claims, paintings on those myths by means of tough their phrases while that they paintings with them through hoping on the ability of narrative to supply compelling new stories.

Civic Myths involves 4 case experiences: Nathaniel Hawthorne's The Scarlet Letter and "the stable citizen"; Edward Everett Hale's "The guy and not using a kingdom" and "the patriotic citizen"; Mark Twain's Adventures of Huckleberry Finn and "the self sufficient citizen"; and Maxine Hong Kingston's China Men and "the immigrant citizen." Thomas additionally offers research of the civic mythology surrounding Abraham Lincoln and the case of Ex parte Milligan. attractive present debates approximately civil society, civil liberties, civil rights, and immigration, Thomas attracts at the complexities of legislation and literature to probe the complexities of U.S. citizenship.

Show description

Continue reading "New PDF release: Civic Myths: A Law-and-Literature Approach to Citizenship"

New PDF release: The Beijing Consensus?: How China Has Changed Western Ideas

By Weitseng Chen

Is there a particular chinese language version for legislation and financial improvement? within the Beijing Consensus students flip their collective realization to reply to this simple yet doubtless under-explored query as China rises larger in its worldwide status. Advancing debates on replacement improvement courses, with a specific specialise in social and political contexts, this e-book demonstrates that basically, no version exists. undertaking comparative reviews, the members create a brand new set of benchmarks to guage the traditional knowledge that the Beijing Consensus demanding situations and that of the Beijing Consensus itself. Has China validated that the easiest version is in truth no version in any respect? total, this identify equips the reader with an knowing of the conclusions derived from China's event in its felony and fiscal improvement in contemporary decades.

Show description

Continue reading "New PDF release: The Beijing Consensus?: How China Has Changed Western Ideas"

Transnational Political Practices of Turkish and Kurdish - download pdf or read online

By Manuela Paul

Seminar paper from the 12 months 2008 within the topic Politics - Political structures - Germany, grade: 1,0, Bilgi college İstanbul (Bilgi college İstanbul, Institute for eu Studies), direction: Turkish Politics and overseas coverage, 14 entries within the bibliography, language: English, summary: [...] because the starting of Turkish and Kurdish immigrants arriving in Germany as so known as visitor employees within the Nineteen Sixties, they've got verified a number of businesses starting from completely apolitical institutions to those with a political concentration. The approximate quantity is anticipated at approximately 1.500 Turkish and Kurdish enterprises within the state (see Østergaard-Nielsen 2001, 270).
These firms will be differentiated among having their specialise in immigrant or fatherland politics. while immigrant difficulties at the schedule of an enterprise contains politics to enhance the location within the receiving nation, equivalent to gaining political, financial and social rights, place of origin politics indicate the political connections of organizations maintained to the house nation with a purpose to have an effect on the household or international coverage (see Østergaard-Nielsen 2001, 262). even if because the Seventies there was a definite shift from engagement in fatherland politics to a better political involvement in immigration and German politics ordinarily, Brady mentions that the try to impact Turkish politics one of the immigrants may need truly elevated (see Brady 2004, 49f.). additionally, Ögelman states that almost all Turkish and Kurdish agencies in Germany have established their pursuits on fatherland conflicts (see Ögelman 2003, 164). in contrast heritage the paper makes a speciality of the place of birth attachments of Turkish and Kurdish political organisations in Germany. It goals to inquire in regards to the sorts of place of origin ties proven and moreover discusses the explanations for migrants’ mobilisation and participation on native land political matters. First, i'm going to provide an old assessment at the significant levels of transnational politcs’ improvement because the starting of labour recruitment from Turkey within the Sixties. Then i'm going to cross directly to describe the transnational ties of Turkish organizations present in Germany. as a result excessive quantity and the range of Turkish companies in Germany and the significance of the transnational area for the Kurdish move (see Argun 2001, 125), this paper will really specialize in the institution and the binds of Kurdish organizations in Germany. within the 3rd a part of this paper I define the explanations for the institution of those connections contemplating Turkey’s and Germany’s influence.

Show description

Continue reading "Transnational Political Practices of Turkish and Kurdish - download pdf or read online"

Antje Kahle's Sozialstaatlichkeit im Vergleich: Gegenüberstellung der PDF

By Antje Kahle

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, observe: 1,8, Universität Osnabrück, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit soll versucht werden, die normativen Grundlagen und sozialpolitischen Maßnahmen in Deutschland und den united states zu vergleichen. Das challenge bei dieser Aufgabenstellung stellt die Definition von Wohlfahrts- und Sozialstaat dar. Wie im ersten Abschnitt aufzeigt wird, gibt es keine allgemeingültige Definition dieser Begriffe. Der Terminus „Sozialstaat“ hat sich weltweit erst nach dem Zweiten Weltkrieg durchgesetzt. Dennoch werden einige Gesichtspunkte angeführt, mit deren Hilfe die Sozialpolitik Deutschlands und der united states daraufhin geprüft wird, ob sich einer oder sogar beide Staaten den Stempel „Sozialstaat“ aufdrücken dürfen. Als Grundlage soll auch die folgende Aussage fungieren:

"Normative verwendet bedeutet Sozialstaat die Ausrichtung staatlichen Handeln auf die Herstellung sozialer Gerechtigkeit und sozialer Sicherheit, auf die Sicherung eines sozialen Existenzminimums für alle sowie die Milderung der ökono mischen Ungleichverteilung und der sozialen (Klassen-, Schichten-, Gruppen-)Gegensätze". Weiter geht die vorliegende Arbeit auf die maßgeblichen Charakteristika beider Staaten ein. Besondere Aufmerksamkeit widmet sie der Gegenüberstellung der ersten sozialpolitischen Aktionen beider Staaten, da diese den Grundstein für die nachfolgende, äußerst unterschiedliche Sozialpolitik legten.

Abschließend wird die Gesundheitspolitik, die Sozialhilfe sowie die Unfall- und Arbeitslosenversicherung als Zweige der Sozialpolitik beider Staaten miteinander vergleichen und Differenzen und Gemeinsamkeiten in den sozialpolitischen Richtwerten feststellen zu können. Das alles geschieht im Hinblick auf die zuvor gegebene Definition und der damit verbundenen Fragestellung.

Show description

Continue reading "Antje Kahle's Sozialstaatlichkeit im Vergleich: Gegenüberstellung der PDF"

Download e-book for kindle: Reformbedarf und Reformpolitik in Föderalstaaten: by Sebastian Kretz

By Sebastian Kretz

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, word: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), 153 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die doppelte Staatlichkeit im Föderalismus provoziert Konflikte und erfordert Verhandlungen. In Bundesstaaten besteht eine ständige Diskussion darüber, wie die föderale Ordnung ausgestaltet werden solle. Ein Ziel der Arbeit ist es zu untersuchen, wodurch Reformbedarf ausgelöst wird, welche Lösungen diskutiert werden und warum womöglich unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen.
Der Vergleich Deutschland-Schweiz-USA bedeutet, drei Fälle zu untersuchen, die sich in Grundzügen ähneln (Demokratie, Föderalismus, hoch entwickelte Marktwirtschaft). Durch Industrialisierung, Tertiärisierung, technologischen Wandel und internationale Zusammenarbeit stehen sie vor vergleichbaren Herausforderungen. So entstehen staatenübergreifend institutionenpolitische developments, die jeweils zeitgemäße Lösungen für Strukturprobleme versprechen (z.B. die Planungseuphorie in den 1960er Jahren und die Rückkehr des Wettbewerbsgedankens seit den 1980er Jahren). Es gilt zu zeigen, dass derartige Leitideen auch die Diskussion über die Reformbedürftigkeit der jeweiligen föderalen Ordnung etwa gleichzeitig in dieselbe Richtung lenken.

Trotz dieser übergeordneten Einflüsse betreiben die drei Föderalstaaten jedoch unterschiedliche Reformpolitik. Dass sie hinsichtlich ihrer spezifischen Entwicklungspfade, nationaler institutioneller preparations und Akteurkonstellationen große Unterschiede aufweisen, deutet darauf hin, dass nicht der overseas induzierte Reformbedarf, sondern endogene Faktoren darüber entscheiden, ob und wie Reformen stattfinden.

Die vergleichende Untersuchung dieser Gemeinsamkeiten und Unterschiede verspricht, Regelmäßigkeiten aufzudecken, die der Einzelfallstudie verborgen blieben und soll die angesprochene Diskrepanz zwischen Reformbedarf und Reformpolitik
erklären. Daraus ergibt sich folgende Forschungsfrage:

Warum kommt es in den drei Föderalstaaten trotz ähnlich wahrgenommenen Reformbedarfs zu unterschiedlicher Reformpolitik?

Die Untersuchung dieser Fragestellung setzt voraus, dass die Hypothesen „Der Reformbedarf ist ähnlich“ und „Die Reformpolitik ist unterschiedlich“ empirisch
bewiesen werden. Wenn der Reformbedarf tatsächlich durch gemeinsame institutionelle tendencies beeinflusst wird, muss auch dies empirisch gezeigt werden. Schließlich gilt es, und darin besteht das Hauptziel der Arbeit, die spezifischen endogenen Faktoren zu ermitteln, die in den jeweiligen Staaten zu unterschiedlichen Reformen führen.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Reformbedarf und Reformpolitik in Föderalstaaten: by Sebastian Kretz"

Download e-book for iPad: Die Amtsführung des Bundespräsidenten im Staatsgefüge der by Michael Helbig

By Michael Helbig

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches approach Deutschlands, word: keine, FernUniversität Hagen (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Politisches process der Bundesrepublik Deutschland, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Hausarbeit hat das Thema: Die Amtsführung des Bundespräsidenten im Staatsgefüge der Bundesrepublik Deutschland - Betrachtungen zum höchsten Amt im Staat.
Beleuchtet werden soll die those, ob der Bundespräsident ein politisch wenig einflußreiches Amt inne hat, oder ob er doch mehr ist als ein „Staatsnotar“ oder eine bloße repräsentative Figur.
Vorangestellt wird den Ausführungen zum Bundespräsidenten eine kurze Betrachtung zum Amt des Reichspräsidenten der Weimarer Reichsverfassung und den Amtsinhabern von 1919 bis 1934. Dies ist m.E. notwendig um die politisch-historische Diskussion um das Präsidentenamt und um das GG besser verstehen zu können.
Als thematischer Schwerpunkt folgt eine Darstellung zum Amt des Bundespräsidenten im Zusammenspiel mit anderen Verfassungsorganen, zum Rahmen und den Möglichkeiten der Amtsführung des Amtes im förderalen Staatsgefüge der Bundesrepublik Deutschland.
In einem Exkurs wird kurz die those beleuchtet, ob aus „Weimar“ Lehren gezogen wurden und ob Bundespräsident und Reichspräsident überhaupt vergleichbar sind.
Abgeschlossen wird die vorliegende Hausarbeit mit einer Zusammenfassung und Schlussbetrachtung.

Ein kleinerer Aspekt der Hausarbeit gilt – in kurzen Einblendungen – der konkreten Amtsführung der jeweiligen Amtsinhaber von Theodor Heuss bis zu Johannes Rau und wie sie ihre Schwerpunkte setzten. Es soll dabei aufgezeigt werden, welche Akzente von der individual gesetzt wurden, wie sie ihre verfassungsmäßigen Spielräume nutzte und welche politischen Entwicklungen in Deutschland zu beobachten waren bzw. zu beobachten sind.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: Die Amtsführung des Bundespräsidenten im Staatsgefüge der by Michael Helbig"

Green Politics in Japan (Nissan Institute/Routledge Japanese by Lam Peng-Er PDF

By Lam Peng-Er

a massive comparative learn of eastern politics that finds that eco-friendly concerns have not begun to displace the conventional city politics of post-industrial Japan. this is often not like the increase of eco-friendly events and politics in Europe. in contrast to Europe, it appears political values in Japan are nonetheless educated by way of the conservative values of hierarchy and deference.

Show description

Continue reading "Green Politics in Japan (Nissan Institute/Routledge Japanese by Lam Peng-Er PDF"

Get Parlamentsbeteiligung: Der Bundestag und Auslandseinsätze PDF

By Jürgen Sauer

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches method Deutschlands, be aware: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politische Wissenschaft ), Veranstaltung: Die Beteiligung der Bundeswehr an multinationalen Auslandseinsätzen, Sprache: Deutsch, summary: In der Bundesrepublik Deutschland müssen Auslandseinsätze bewaffneter Streitkräfte sowohl von Bundesregierung wie auch von Bundestag legitimiert werden. Der Deutsche Bundestag spielt somit mit seinem konstitutiven Parlamentsvorbehalt eine wichtige Rolle in der Entscheidung über Einsätze „out of area“, additionally Einsätze jenseits des NATO-Vertragsgebietes. In der folgenden Arbeit soll die Parlamentsbeteiligung des Bundestages genauer betrachtet werden, beginnend mit einer Einführung über das gesteigerte Engagement der Bundesregierung, den neuen Bedrohungen und veränderten Bedingungen deutscher Streitkräfte und dem Begriff des Parlamentsheeres, geprägt von Ernst-Wolfgang Böckenförde. Anschließend sollen die wichtigsten Grundlagen der Parlamentsbeteiligung, das Streitkräfteurteil vom 12. Juli 1994 und das Parlamentsbeteiligungsgesetz vom 18. März 2005, erläutert werden, bevor das Standardprocedere der Abstimmung über einen Auslandseinsatz beleuchtet wird. Im Anschluss daran wird der konstitutive Parlamentsvorbehalt des Deutschen Bundestages erläutert, bevor der vierte Hauptpunkt dieser Arbeit verschiedene, in der Forschung behandelte Diskussionsansätze, behandelt. Hierzu zählt die Frage nach einer möglichen Entparlamentarisierung der Außenpolitik, die Frage der Effizienz und Handlungsfähigkeit des Entscheidungsverfahrens und die Frage über die Schaffung eines Entsendeausschusses. In diesem Abschnitt werden auch einige Kritikpunkte der Parlamentsbeteiligung betrachtet und analysiert. Im letzten Punkt werden dann abschließend einige Probleme angesprochen und versucht, eine Prognose für die Zukunft abzugeben, vor allem das Parlamentsbeteiligungsgesetz betreffend.

Show description

Continue reading "Get Parlamentsbeteiligung: Der Bundestag und Auslandseinsätze PDF"

Get Riding the Black Ram: Law, Literature, and Gender (The PDF

By Susan Heinzelman

Unruly ladies are usually not frequently represented in an exceptional mild. even if old, or fictional, disruptive ladies with their genuine or imagined excesses have lengthy supplied the cloth for literary and felony narratives. This probing new paintings analyzes a sequence of literary, felony, and historic texts to illustrate the patience of yes gender stereotypes. In her 1820 adultery trial, Queen Caroline was once depicted in a caricature using into the home of Lords on a black ram that had the face of her Italian lover. As this publication finds, a few ladies, remembered mostly for his or her insubordinate presence, have metaphorically "ridden the black ram" within the final seven hundred years. Heinzelman's historicized knowing of the connection among legislation and literature finds a disquieting trend within the criminal and literary representations of ladies and offers a brand new attractiveness of the importance of sexuality and gender within the means we narrate our world.

Show description

Continue reading "Get Riding the Black Ram: Law, Literature, and Gender (The PDF"

Download PDF by Felix Silvester: Lehren aus Weimar? Die Weimarer Reichsverfassung im

By Felix Silvester

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches procedure Deutschlands, observe: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politische Wissenschaft I), Veranstaltung: Das Parteiensystem der Bundesrepublik Deutschland, Sprache: Deutsch, summary: Seit Jahrzehnten wird sowohl unter Historikern als auch unter Politikwissenschaftlern die Gewichtigkeit der „Konstruktionsfehler“ der Verfassung in Weimar und deren Folgen für die Weltgeschichte immer wieder diskutiert. Während einige Forscher die Ansicht vertreten, die Weimarer Verfassung selbst habe staatsfeindlichen Kräften und somit letzten Endes den Nationalsozialisten Tür und Tor geöffnet, wird in der nachfolgenden deutschen Verfassung, dem Grundgesetz der Bunderepublik Deutschland ein Lernen aus Weimar gesehen.
Doch ist dies wirklich der Fall? Haben die Schaffer des Grundgesetzes wirklich ihre Lehren aus der Geschichte gezogen, und die Fehler ihrer Kollegen aus Weimarer Tagen nicht wiederholt? ...

Show description

Continue reading "Download PDF by Felix Silvester: Lehren aus Weimar? Die Weimarer Reichsverfassung im"