Transatlantic Trends in Democracy Promotion: Electoral - download pdf or read online

By Rouba Al-Fattal Eeckelaert

How did the ecu, US, and Canada make a decision and enforce their electoral guidance within the Palestinian Territories (PT)? Why did the ecu, the united states, and Canada embark on supporting the elections within the PT, and what elements prompted their electoral advice? What classes should be discovered for different nations impending elections after an extended interval of clash? This e-book solutions those questions and charts the method of electoral guidance with an in-depth research of every transatlantic actor's electoral tips within the PT. It exhibits that, regardless of the various institutional and operational modifications among the european, the U.S., and Canada, the 3 actors do percentage universal pursuits and influencing elements which regularly unify their reaction. The booklet additionally unearths the constraints dealing with electoral information and the consequences of this at the sustainability, readability, consistency, and responsiveness of the coverage. during this systematic, comparative research of eu, American and Canadian efforts to aid elections and remodel governance in clash zones Rouba Al-Fattal tremendously advances the empirical wisdom of electoral information and gives the 1st steps had to reform electoral information coverage to deal with the demanding situations of the twenty-first century.

Show description

Continue reading "Transatlantic Trends in Democracy Promotion: Electoral - download pdf or read online"

Get Parteien und Parteimitgliedschaft: Krise oder Wandel der PDF

By Martin Reiher

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches approach Deutschlands, be aware: 1,3, Universität Potsdam, Veranstaltung: Seminar Eliten und Elitenforschung, Sprache: Deutsch, summary: Die deutschen Parteien scheinen auf den ersten Blick betrachtet in einer tiefen Krise zu stecken. Nicht nur, dass die Mitgliederzahlen stetig schrumpfen und sich hier trotz groß angelegter Mitgliederwerbekampagnen keine Trendumkehr einstellen lässt, auch die Bindungskraft vor allem der beiden großen Volksparteien SPD und CDU lässt immer mehr nach.

Ob diese Krisenstimmung der tatsächlichen Lage der Parteien gerecht wird und wie sich diese auf eine veränderte shape der Parteimitgliedschaft auswirkt, soll in dieser Arbeit untersucht werden. foundation der Untersuchung wird die Frage sein, ob es sich bei den oben angerissenen Problemen tatsächlich um eine Krise der Parteien handelt oder ob das deutsche Parteiensystem einen strukturellen Wandel durchlebt, wie er sich auch in der übrigen Gesellschaft findet.

Show description

Continue reading "Get Parteien und Parteimitgliedschaft: Krise oder Wandel der PDF"

New PDF release: Property and Justice

By J. W. Harris

while philosophers recommend claims for or opposed to 'property', it is usually uncertain whether or not they are speaking concerning the comparable factor that attorneys suggest via 'property'. Likewise, while legal professionals entice 'justice' in examining or criticizing criminal principles we don't comprehend in the event that they consider anything that philosophers may realize as 'justice'.

Bridging the gulf among juristic writing on estate and speculations approximately it showing within the culture of western political philosophy, Professor Harris has equipped from completely new foundations an analytical framework for realizing the character of estate and its reference to justice. estate and Justice levels over normal estate rights; estate as a prerequisite of freedom; incentives and markets; calls for for equality of assets; estate as domination; estate and
basic wishes; and the query of even if estate might be prolonged to details and human physically components. It continues that estate associations deal either with using issues and the allocation of wealth, and that everybody has a 'right' that society should still offer such an institution.

Show description

Continue reading "New PDF release: Property and Justice"

Read e-book online "Das politische System Deutschlands" von Stefan Marschall. PDF

By Lukas Grangl

Zusammenfassung aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches approach Deutschlands, FernUniversität Hagen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit fasst das Grundlagen- und Einführungswerk "Das politische procedure Deutschlands" von Stefan Marschall zusammen.

Aus dem Inhalt:
- repräsentative Demokratie
- Politik in der Mediengesellschaft
- Parteiendemokratie, Parteienkritik und Parteienverdrossenheit
- organization und Aufbau des Bundestages, Arbeitsweise des Parlaments
- Kanzlerdemokratie und Ministerialbürokratie
- Rolle des Bundespräsidenten
- Bundesverfassungsgericht als politischer Akteur
- föderale Demokratie, Bundesrat als Ländervertretung, Kommunalpolitik
- Europäisierung und Globalisierung, Demokratiedefizit der EU

Show description

Continue reading "Read e-book online "Das politische System Deutschlands" von Stefan Marschall. PDF"

Download PDF by Nicolas Lemay-Hébert,Rosa Freedman: Hybridity: Law, Culture and Development (Law, Development

By Nicolas Lemay-Hébert,Rosa Freedman

This publication explores fresh advancements within the notion of hybridity via a multi-disciplinary point of view, bringing principles approximately felony plurality including the fields of peace, improvement and cultural reviews. Analysing the strategies of hybridity and hybridization, their historical past, their software in legislations and criminal experiences, and their implications for considering and rethinking criminal plurality, the publication exhibits how the idea that of hybridity can give a contribution to an figuring out of the techniques that take place while assorted normative or felony orders or frameworks confront every one other.

Show description

Continue reading "Download PDF by Nicolas Lemay-Hébert,Rosa Freedman: Hybridity: Law, Culture and Development (Law, Development"

Download e-book for kindle: Die Demokratisierung Japans: Bemessung und Bewertung der by Peter Schröder

By Peter Schröder

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, observe: 2,3, Universität Osnabrück (Sozialwissenschaften facebook 01), Veranstaltung: Vergleichende Politikwissenschaften II - Demokratisches Regieren im Wandel, Sprache: Deutsch, summary: Das 20. Jahrhundert wird nicht nur in den Kreisen der Politikwissenschaftler das Jahrhundert der Regimewechsel genannt.

Nach der Ausbreitung der totalitären Herrschaftsregime in Russland, Italien und Deutschland, kam es nach dem Zweiten Weltkrieg zu einer schieren Demokratisierungswelle, die sich zunächst auf Deutschland, Italien und Japan bezog, anschließend auch Griechenland, Russland
und China sowie Lateinamerika, Ostasien, Zentralasien und selbst Afrika ( vgl. Merkel, 2003: 207 ).
Diese Entwicklung wird gemeinhin in drei Wellen unterteilt, beginnend mit der nach dem Zweiten Weltkrieg, gefolgt vom Fall der letzten europäischen Diktatur in Griechenland 1974/75 und schließlich die dritte Welle nach dem Ende des Kalten
Krieges ( vgl. Merkel, 2003: 207 f. ).

Mittlerweile ist sogar die Rede davon, dass über die Hälfte der Staaten und Weltbevölkerung demokratisch regiert werden ( vgl. Merkel, 2003: 208 ).
Während sich die Politikwissenschaft aber bis in die 1970er Jahre vor allem mit den Gründen für das Scheitern der autokratischen oder militaristischen Unterdrückungsregimen beschäftigte, begann guy mit der dritten Demokratisierungswelle, das Interesse auf die Voraussetzungen und Möglichkeiten für eine nachhaltige Entstehung von Demokratien zu legen. In der Folge dieser Entwicklung wurden auch fehlerhafte Demokratien betrachtet und eine examine der
sich fehlerhaft entwickelnden Systeme angestellt, die aus einem Wechsel hervorgegangen waren und sich langfristig zu installieren schienen ( vgl. Merkel, 2003: 209 f. ).

In dieser Arbeit soll Japan als ein Land der zweiten Demokratisierungswelle beispielhaft betrachtet werden, da es nach dem Zweiten Weltkrieg durch die united states besetzt wurde und, ähnlich wie Deutschland, durch externe Einflüsse demokratisiert wurde.
Die Besonderheiten der japanischen Vorgeschichte, welche das Volk sicherlich nachhaltig prägten, haben eine besondere shape der Demokratie hervorgebracht mit Hilfe derer nach der examine der aktuellen politischen Herrschaftsform Japans ein kleiner Ausblick auf mögliche Entwicklungen für die noch verbliebenen militaristischautokratischen asiatischen Länder gegeben werden soll. Das scheint besonders hinsichtlich der aktuellen Entwicklung in China sowie Nordkorea interessant.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Die Demokratisierung Japans: Bemessung und Bewertung der by Peter Schröder"

Download e-book for iPad: A Natural Law Approach to Normativity by Bebhinn Donnelly

By Bebhinn Donnelly

Exploring the connection among usual legislations thought and the philosophy of legislations, Bebhinn Donnelly proposes a brand new method of average legislation concept - one that addresses many of the tradition's shortcomings and advances additional its method of Hume's dichotomy. Key positive aspects: ¢ offers a transparent definition of `nature' during this context ¢ Contrasts the paintings of Hume and Kant concerning the `is/ought' factor ¢ Examines the method in conventional usual legislation ¢ offers an entire dialogue of Finnis and the departure from conventional traditional legislations ¢ Proposes a brand new, common legislation method of normativity, drawing at the strengths of conventional average legislations thought ¢ Illustrates how usual legislations could provide a normative base for legislation A typical legislation method of Normativity offers an unique point of view on usual legislation conception and should be of curiosity to teachers in philosophy of legislations, moral/political philosophy, typical legislation theorists, and scholars of jurisprudence internationally.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: A Natural Law Approach to Normativity by Bebhinn Donnelly"

New PDF release: Revenge versus Legality: Wild Justice from Balzac to Clint

By Katherine Maynard,Jarod Kearney,James Guimond

In the wake of Guantanamo Bay, amazing renditions, and mystery torture centres in japanese Europe and in different places, Revenge as opposed to Legality addresses the connection among legislations and wild or vigilante justice; among the facility to implement retribution and the will to hunt revenge. taking on quite a few narratives from the eras of Romanticism, Realism, Modernism and the modern interval, and together with new theories to provide an explanation for the interactions that happen among legalistic court justice and the vigilante style, Revenge as opposed to Legality analyzes a number of the major hindrances to justice, starting from judicial corruption, to racism and imperialism. The publication culminates in a attention of that kind of crime or lawlessness that poses the main critical chance to the guideline of legislation: vigilante justice masquerading as legality. With its mix of politics, literature, legislation, and movie, this full of life and obtainable publication deals a well timed mirrored image at the enduring phenomenon of revenge.

Show description

Continue reading "New PDF release: Revenge versus Legality: Wild Justice from Balzac to Clint"

Multiple-Streams. An idea whose time has come? (German - download pdf or read online

By Stefan Raß

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Allgemeines und Vergleiche, notice: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Politische Wissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Der Multiple-Streams-Ansatz wurde 1984 erstmals von John Kingdon ausgearbeitet und ist seit den Neunzigern von großer Bedeutung im wissenschaftlichen Diskurs. Der MSA wird in der Literatur als vielversprechendes Werkzeug zur Untersuchung von politischen Zeitfenstern (vgl. Böcher, Töller 2012: 180ff.; Nill 2002: 10ff; Zahariadis 2007: 65ff.; Herweg 2013: 322ff.) beschrieben. Auch verschiedene Indices der Zitierhäufigkeit (SSCI, SCI) zeigen die große Relevanz der Theorie von Kingdons, welche seit 1990 durchgehend höhere Werte aufweist, als andere relevante Autoren wie Sabatier und Baumgartner, die mit dem Advocacy Coalition Framework oder dem Punctuated-Equilibrium-Ansatzes ebenfalls von großer Bedeutung sind (vgl. Herweg 2013: 323).
Diese Arbeit hat als Ziel, den Ansatz Kingdons näher zu beleuchten, Kritikpunkte aufzugreifen und Weiterentwicklungen des Ansatzes zu untersuchen, um schließlich ein Bild dieses theoretischen Rahmens zu zeichnen, welches es ermöglicht den potentiellen Erkenntnismehrwert des Ansatzes besser einschätzen zu können. Hierfür soll zunächst der ursprüngliche Multiple-Streams-Ansatz dargestellt und und auf Weiterentwicklungen eingegangen werden um den aktuellen Stand der Theorie zu begreifen. Insbesondere Zahariadis leistete substantielle Beiträge um die Theorie auf europäische Regierungssysteme anzupassen.

Show description

Continue reading "Multiple-Streams. An idea whose time has come? (German - download pdf or read online"

Download e-book for kindle: Volksentscheide auf Bundesebene: Ein Mittel zur by Malte Peters

By Malte Peters

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Politische Systeme - Politisches method Deutschlands, word: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, summary: Am 19. September 2004, nur wenige Wochen bevor die Welt den 60. Jah-restag der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee feiert, ziehen DVU und NPD in die Landtage Brandenburgs und Sachsens ein. Die NPD erreicht in Sachsen einen Stimmenanteil von 9,2 Prozent und liegt damit nur knapp hinter der SPD, die mit 9,8 Prozent das schlechteste Wahlergebnis ihrer Geschichte erzielt. Unabhängig von den gegenwärtig diskutierten Fragen, ob ein neuerliches Verbotsverfahren gegen die NPD erfolgversprechend ist, und ob die Wirtschaftspolitik der Regierung Schröder für den Aufschwung der Rechtsradikalen verantwortlich zeichnet, weisen die Wahlerfolge von DVU und NPD eindeutig auf ein schwer-wiegendes challenge hin: Eine beträchtliche Anzahl Bürger bzw. Wähler ist mit der staatlichen Verfasstheit Deutschlands derart unzufrieden, dass sie für Parteien stimmen, die die bestehende demokratische Ordnung kategorisch ablehnen und ihre Zerschlagung anstreben. Eine wachsende Unzufriedenheit der Bürger mani-festiert sich auch in einer kontinuierlich sinkenden Wahlbeteiligung, insbesondere bei Kommunal- und Landtagswahlen sowie Wahlen zum Europäischen Parla-ment. Zum Beispiel beteiligten sich im Jahr 2004 nur forty three Prozent am Urnengang zum Europaparlament, während es 1994 noch stolze 60 Prozent waren (vgl. www.destatis.de). Zahlreiche Umfrageergebnisse lassen ebenfalls eine steigende Unzufriedenheit der Bürger mit dem politischen approach der Bundesrepublik er-kennen. So glaubt etwa die Hälfte der Menschen in Deutschland nicht daran, dass die Demokratie dazu in der Lage ist, die zentralen nationalen Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen (vgl. Pazelt 2001: 9).
Im Hinblick auf die geschilderte Problematik zeichnen sich sowohl der wis-senschaftliche als auch der öffentliche Diskurs durch zahlreiche verschiedene Reformvorschläge aus. Beispiele hierfür sind die jüngst gescheiterte Föderalis-muskommission, die Forderung nach mehr Transparenz der Nebeneinkünfte von Abgeordneten und die bereits angesprochenen, parteiübergreifenden Überlegun-gen bezüglich eines neuen Verbotsverfahrens gegen die NPD. Im Mittelpunkt der vorliegenden Hausarbeit soll jedoch ein anderer Vorschlag stehen: die Einführung von Volksentscheiden auf Bundesebene. Zum einen dreht sich ein Großteil der Reformdiskussion seit langem um die Idee, direktdemokratische Elemente zu stärken. Zum anderen gewinnt diese Frage vor dem Hintergrund zahlreicher Volksabstimmungen über die Annahme der Europäischen Verfassung...

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: Volksentscheide auf Bundesebene: Ein Mittel zur by Malte Peters"