Download e-book for iPad: A History of Ancient Geography Among the Greeks and Romans, by E. H. Bunbury

By E. H. Bunbury

A historical past of old Geography one of the Greeks and Romans, From the Earliest a long time until the autumn of the Roman Empire - Vol. II via E. H. Bunbury.
This booklet is a replica of the unique ebook released in 1879 and should have a few imperfections resembling marks or hand-written notes.

Show description

Continue reading "Download e-book for iPad: A History of Ancient Geography Among the Greeks and Romans, by E. H. Bunbury"

Download PDF by Anke Zimmermann: Die rechtliche Lage der Juden in der Spätantike (German

By Anke Zimmermann

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,0, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Italien in der Spätantike. Wirtschaft-Alltagsleben-Religionen, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich am Beispiel kaiserlicher Gesetzgebung mit der Frage, inwieweit von einem „spätantiken Antijudaismus“ gesprochen werden kann. Mit Hilfe bekannter kaiserlicher Gesetze sowie anhand literarischer Darstellungen und Überlieferungen unterschiedlichster shape sollen möglichst viele jener Sichtweisen und Anschauungen, die für den Untersuchungszeitraum suitable sind, näher interpretiert werden.
Im Hinblick auf die eingangs formulierte Frage wird es dabei konkret um folgende Aspekte gehen: Welche historischen Wurzeln kann es für einen möglichen Antijudaismus geben? Wie lässt sich das für die Spätantike besonders relevante Verhältnis des Judentums zum Christentum beschreiben? Gibt es eine bestimmte grundlegende Tendenz in den gesetzlichen Bestimmungen, die das Judentum betreffen? Und inwieweit schlug sich die Gesetzgebung auf den Alltag nieder? Abschließend wird ein kurzer Ausblick gegeben, welche ereignisgeschichtlichen Auswirkungen die spätantiken Entwicklungen auf die sich an den Untersuchungszeitraum anschließende Zeit des frühen Mittelalters hatten.

Show description

Continue reading "Download PDF by Anke Zimmermann: Die rechtliche Lage der Juden in der Spätantike (German"

New PDF release: Procopius of Caesarea: Literary and Historical

By Christopher Lillington-Martin

This quantity goals to motivate discussion and collaboration among overseas students by way of providing new literary and ancient interpretations of the sixth-century author Procopius of Caesarea, the foremost historian of Justinian’s reign. even though scholarship on Procopius has flourished for the reason that 2004, while the final monograph in English on Procopius was once released, there has no longer been a set of essays at the topic when you consider that 2000. paintings on Procopius given that 2004 has been surveyed by way of Geoffrey Greatrex in his foreign bibliography; Peter Sarris has revised the 1966 Penguin Classics translation of, and brought, Procopius’ Secret History (2007); and Anthony Kaldellis has edited, translated and brought Procopius’ Secret background, with comparable texts (2010), and revised and modernised H.B. Dewing’s Loeb translation of Procopius’ Wars as The Wars of Justinian in 2014.

This quantity capitalises at the renaissance in Procopius-related reports by way of showcasing contemporary paintings on Procopius in all its variety and vibrancy. It deals methods that shed new mild on Procopius’ texts by way of evaluating them with numerous correct textual assets. particularly, the amount will pay shut cognizance to the textual content and examines what it achieves as a literary paintings and what it says as an ancient product.

Show description

Continue reading "New PDF release: Procopius of Caesarea: Literary and Historical"

Als die Römer frech geworden: Varus, Hermann und die - download pdf or read online

By Boris Dreyer

Traurig battle der Anblick des Schlachtfelds oder besser: der Schlachtfelder, die sich über Dutzende Kilometer erstreckten. Die Germanen hatten zwar das Überraschungsmoment auf ihrer Seite, dennoch gelang es dem römischen Befehlshaber Varus, sich in ein Lager zurückzuziehen. Am Abend des ersten Kampftags beschäftigte die Römer vor allem eine Frage: Wie sollten sie weiter agieren? Varus hielt einen erneuten Angriff der Germanen für unwahrscheinlich, denn die wussten jetzt, dass er bereit conflict. additionally würde er weiterziehen, die aufständigen Stämme niederschlagen und dann in die Winterquartiere zurückkehren. Das würde Eindruck machen, zuhause in Rom und bei den Germanen.
Die Geschichte ging bekanntlich anders aus – die Römer wurden vernichtend geschlagen. Boris Dreyer erzählt nicht nur den Hergang der "Varusschlacht", sondern untersucht vor allem auch Vor- und Nachgeschichte – bis hin zu ihrer schillernden Rezeption als nationalitätsstiftender Mythos.

Show description

Continue reading "Als die Römer frech geworden: Varus, Hermann und die - download pdf or read online"

John Jaie Palmero's The Boy From Bithynia PDF

By John Jaie Palmero

"During the 1st half the second one century CE, Hadrian, the 47-year-old Emperor of Rome met a stunning younger Greek named Antinous, in Bithynia, that is now northern Turkey. What shook the rigid morality of Roman society and nonetheless creates ache between many western students approximately thousand years later. This tragic story follows the Emperor and Antinous from their preliminary assembly, the situation of the formative years right into a “finishing college for pages” in Rome and at last on the boy’s age of 16, the affair that intrigued an empire and scandalized Roman society. What follows subsequent is a predestined trip via Greece, Asia Minor and at last to Egypt, the place destiny and the gods choose to interfere. the connection among Hadrian and Antinous raised the eyebrows in their contemporaries and the ire of the early Christians, but the eagerness and natural essence in their connection is still as clean and present this present day because it was once throughout the moment century. The modern chronicles of Hadrian’s character and the various sculptures of Antinous belie the characteristics and gear of either characters and make for a seductive, own tale informed with readability and supported through ancient facts.

"

Show description

Continue reading "John Jaie Palmero's The Boy From Bithynia PDF"

Download PDF by Veronika E. Grimm: From Feasting To Fasting: The Evolution of a Sin

By Veronika E. Grimm

during this hugely unique research, Veronika Grimm discusses early Christian texts facing foodstuff, consuming and fasting. modern-day consuming problems usually equate nutrition with sin and spot fasting as an try to regain purity, an angle that may even be saw in early Christian ideals within the mortification of the flesh. Describing first the ancient and social context of Judaism and the Graeco-Roman international, the writer then proceeds to examine Christian attitudes in the direction of nutrition. Descriptions of nutrients present in the Pauline Epistles, the Acts of the Apostles, Tertullian or Augustine are in comparison to modern Jewish or Graeco-Roman pagan texts. hence a selected Christian mode of fasting is elaborated which affects us to the current day; ascetic fasting for the suppression of the sexual urges of the physique. Winner of the 1995 Routledge historical background Prize

Show description

Continue reading "Download PDF by Veronika E. Grimm: From Feasting To Fasting: The Evolution of a Sin"

André Sardisong's Die Grenz- und Territorialpolitik der römischen Kaiser PDF

By André Sardisong

Examensarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, 172 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit wird die römische Politik an der Nordgrenze gegenüber Germanen und Dakern am Ende des 1. und zu Beginn des 2. Jahrhunderts n. Chr. verglichen. Hierbei wird ein direkter Vergleich der Außen- und Grenzpolitik der Kaiser Domitian und Trajan vorgenommen. Der zeitliche Rahmen der Untersuchung reicht vom Bataveraufstand der Jahre 69/70 bis zur Endgültigen Unterwerfung Dakiens im Jahre 107. Im Mittelpunkt steht die Frage nach Kontinuitäten und Unterschieden in der Politik beider Kaiser.

Show description

Continue reading "André Sardisong's Die Grenz- und Territorialpolitik der römischen Kaiser PDF"

Read e-book online Der "Philhellene" auf Roms Thron: Das Panhellenische PDF

By Folko Damm

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,3, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig (Historisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar Das Römische Reich unter Kaiser Hadrian, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Reisekaiser“, Philhellene und „Graeculus“ – es sind nicht eben wenige characteristic, die den römischen Princeps Hadrian, der die Geschicke des Imperiums zwischen 117 und 138 n. Chr. lenkte, beschreiben. Mit dem Regiment des dritten Adoptivkaisers begann eine neue part in der Geschichte des Reiches, endeten die Expansionsbestrebungen, die noch Trajan forciert hatte. Hadrian verließ die offensive Politik seines Vorgängers und setzte mit der Sicherung der Grenzen, dem Ausbau der Infrastruktur und auch innenpolitisch mit Änderungen in der Verwaltung neue Schwerpunkte. Ein bedeutendes Merkmal seiner Regentschaft sind Hadrians zahlreiche ausgedehnte Reisen durch die Provinzen des römischen Reiches, die insgesamt über die Hälfte seiner Regierungszeit in Anspruch nahmen. In Hadrians Fokus lagen dabei vor allem die griechischen Territorien, wobei Athen eine herausragende Stellung einnahm, was once angesichts seines geistigen Hintergrunds – Hadrian struggle früh mit der griechischen Kultur in Berührung gekommen – nicht verwundert.
Diese Arbeit untersucht, inwieweit sich Hadrians Affinität zu Griechenland politisch auswirkte. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den kaiserlichen Maßnahmen zur Förderung der homonoia (Eintracht) unter den griechischen Poleis, die sich im Panhellenischen Programm niederschlugen, und der Sonderrolle, die Athen in diesem Kontext zukam. Zudem gilt es zu klären, ob die Umsetzung des Panhellenischen Programms und die besondere Aufmerksamkeit, die Athen erfuhr, als parallele Aspekte zu betrachten oder untrennbar miteinander verknüpft sind. Von Interesse ist schließlich auch, welche Gründe – abgesehen vom Philhellenentum – Hadrian zu der Förderung des griechischen Ostens bewegten. Dafür sollen zuerst Hadrians Philhellenentum und die Förderung des griechischen Ostens im allgemeinen erläutert werden, bevor das Panhellenische Programm mit dem Panhellenion als establishment und Athen als Zentrum beleuchtet werden. Abschließend steht die Stilisierung Hadrians in der griechischen Welt im Blickpunkt.

Show description

Continue reading "Read e-book online Der "Philhellene" auf Roms Thron: Das Panhellenische PDF"

Thorsten Kade's Römer, Germanen und der Limes: Wirtschaftlicher Austausch PDF

By Thorsten Kade

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, observe: 1,7, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Historisches Institut), Veranstaltung: Alte Geschichte, Sprache: Deutsch, summary: [...] Zunächst ist festzuhalten, dass eine Betrachtung der antiken Wirtschaft problematisch ist. Aufgrund der technischen Möglichkeiten, der demografischen Strukturen und der Wertesystem, ist das wirtschaftliche Leben nicht mit dem heutigen zu vergleichen. Aus diesem Grund möchte ich mich dem eigentlich Untersuchungsgegenstand und der Fragestellung über die Bedeutung des obergermanisch-raetischen Limes von zwei Seiten nähern. Im ersten Teil dieser Arbeit wird der Limes als Untersuchungsgegenstand eingegrenzt, skizziert und charakterisiert. Hierbei werden das Verständnis des Limes aus heutiger Sicht und die römische Wahrnehmung kontrastiv gegenübergestellt. Zudem wird der obergermanisch-raetische Limes geografisch eingegrenzt und die entscheidenden Bauphasen skizziert. Im zweiten Schritt werden die für den Schwerpunkt dieser Arbeit wichtigen Grundbegriffe und die Faktenlage ausgearbeitet. An dieser Stelle werden die Begriffe ‚Handel‘ und ‚Wirtschaft‘ näher eingegrenzt und für die Arbeit funktionalisiert. Zudem wird der antike Bezug durch die Erfassung von antiken Akteuren innerhalb von Wirtschaft und Handel hergestellt. Abgeschlossen wird dieser Abschnitt mit einer Problematisierung der Quellenlage, um die Grundlage für die examine abzuschließen.
Innerhalb der examine werden die Exportgüter in Hauptgruppen unterteilt und zuerst, hinsichtlich der Römer und der Germanen getrennt, voneinander betrachtet. Der Schwerpunkt der examine liegt auf delivery und Verkauf der Güter. Nur teilweise werden an dieser Stelle Produktionsorte mit einfließen, die aufgrund ihrer Lage oder Größe essentiell für die Wirtschaft waren und somit als Prototypen gesehen werden können. Die Quellenauswahl besteht innerhalb des Hauptteils aus literarischen, archäologischen, epigraphischen und numismatischen Quellen, um ein möglichst differenziertes Bild zu erhalten. Zudem schließt jeder Teilschritt mit einer kurzen Zusammenfassung ab, der die wirtschaftliche Bedeutung des obergermanisch-raetischen Limes für die jeweilige exportierende Seite bewertet. [...]

Show description

Continue reading "Thorsten Kade's Römer, Germanen und der Limes: Wirtschaftlicher Austausch PDF"

Download e-book for kindle: The Constitution of the Roman Republic by Andrew Lintott

By Andrew Lintott

there is not any different released booklet in English learning the structure of the Roman Republic as a complete. but the Greek historian Polybius believed that the structure used to be a primary reason for the exponential development of Rome's empire. wisdom of Rome's political associations is key either for historic historians and when you examine the contribution of Rome to the republican culture of political notion from the center a while to the revolutions encouraged by means of the Enlightenment.

Show description

Continue reading "Download e-book for kindle: The Constitution of the Roman Republic by Andrew Lintott"