Baiae: Stadt der hundert Genüsse, Herberge aller Laster by Karl-Wilhelm Weeber PDF

By Karl-Wilhelm Weeber

Die excessive Society des antiken Rom hatte hier ihr Ferien-Dorado und ihren playground, den guy auch ohne therapeutische Absichten aufsuchte, gefunden - Baiae.
Den Ursprung als Kurbad verdankt Baiae seinen heißen Quellen, die seit dem 2. Jh. v. Chr. zu Heilzwecken
genutzt wurden. Bald jedoch entwickelte es sich zum Ferienziel der gesellschaftlichen Elite Roms. Für zahlreiche Prominente und auch für die römischen Kaiser gehörte es zum guten Ton, prächtige Residenzen im bajanischen Raum zu besitzen. Nicht nur sie, sondern auch so manche Edelprostituierte aus Rom wurden in der Feriensaison von der landschaftlichen Lage am Meer und an zwei reizvollen Binnenseen sowie dem milden Klima Kampaniens angelockt.
Der Autor präsentiert ein spannendes, farbiges, kulturgeschichtliches landscape der Freizeit der feinen römischen Gesellschaft - ihren Urlaubsfreuden, ihrem Wohlleben, ihren luxuriösen Ferienvillen und ihrem Badegenuss in den Thermalanlagen. Er erzählt von Strandpartys und nächtlichen Bootspartien, von exquisiten Gastmählern und amourösen Abenteuern am „Strand der goldenen Venus".
Ein wahrlich „kultiger" Kurort!

Show description

Read Online or Download Baiae: Stadt der hundert Genüsse, Herberge aller Laster (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Alfred Michael Hirt's Imperial Mines and Quarries in the Roman World: PDF

The regulate over marble and steel assets used to be of significant significance to the Roman Empire. The emperor's freedmen and slaves, officials and infantrymen of the Roman military, equestrian officers, in addition to convicts and loose labour have been seconded to mines and quarries all through Rome's monstrous realm. Alfred Hirt's finished learn defines the organizational outlines and the inner constructions of the mining and quarrying ventures less than imperial keep an eye on.

Ulas Incedal's Die wirtschaftliche und soziale Krise im 7. Jahrhundert in PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1. five, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Seminar für Alte Geschichte und Epigraphik), Veranstaltung: Die Entstehung der griechischen Polis und ihre Entwicklung in der archaischen und klassischen Zeit, Sprache: Deutsch, summary: Im 7.

Gaius und der Senat - Untersuchungen zum Verhältnis zwischen - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, word: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, summary: „Caligula struggle derjenige Kaiser, der demonstrierte, used to be höchste Laster an der höchstenStelle bewirken können“1. So umreißt der Philosoph Seneca knapp die ungefährvierjährige Regierungszeit des Princeps Gaius Caesar Augustus Germanicus.

Hallowed Stewards: Solon and the Sacred Treasurers of - download pdf or read online

Scholars of historic Athenian politics, governance, and faith have lengthy stumbled over the wealthy facts of inscriptions and literary texts that record the Athenians’ stewardship of the wealth of the gods. Likewise, Athens was once renowned for devoting public strength and cash to all issues of formality, starting from the construction of temples to significant spiritual sacrifices.

Additional info for Baiae: Stadt der hundert Genüsse, Herberge aller Laster (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Baiae: Stadt der hundert Genüsse, Herberge aller Laster (German Edition) by Karl-Wilhelm Weeber


by Kevin
4.0

Rated 4.63 of 5 – based on 7 votes

Published by admin